Willkommen bei der Havana Club Academia del Ron – Next Generation!

Seit diesem Jahr stehen bei uns die jungen Talente im Fokus. Wir suchen die 18 größten Talente Deutschlands, um sie auf ihrem Weg zum Bartender-Profi zu begleiten.

Susanne Amirpour aus Bonn gewinnt die ACADEMIA DEL RON NEXT GENERATION 2017




Köln/Berlin. Die ACADEMIA DEL RON 2017 hat ihren Sieger der Next Generation gefunden! Mit Fachwissen, Kreativität und der perfekten Präsentation ihrer Cocktails „La Cuna“ und „Gimme Mohr“, konnte sich Susanne Amirpour gegen 17 der besten Nachwuchs-Bartender Deutschlands durchsetzen und als erste Frau die achte Ausgabe des renommierten Cocktail-Wettbewerbs ... klicken zum weiterlesen
... von Havana Club für sich entscheiden. Die Bonnerin sicherte sich mit dem Sieg in Berlin das Ticket für den Havana Club International Cocktail Grand Prix auf Kuba und wird dort im nächsten Jahr Deutschland vertreten.

Berlin Calling

Die ACADEMIA DEL RON gilt seit 2010 nicht nur als Wettbewerb mit fordernden Challenges und guten Drinks, sondern vor allem auch als Wissensplattform mit interessanten Workshops von nationalen und internationalen Größen der Barszene. Mit der konzeptionellen Neuausrichtung der Competition, speziell an junge Talente mit weniger als drei Jahren Berufserfahrung am Tresen, rückte dieser einzigartige Aus- und Weiterbildungsanspruch dieses Jahr mehr denn je in den Fokus. Mit Top-Bartendern als Mentoren, die sie auch auf dem Weg nach Kuba begleiten, bereiteten sich die Finalteilnehmer bereits über Wochen auf die Tage in Berlin vor. Hier drehte sich vom 21. bis 23. August dann alles um die Themen Barwelt, Cocktails, Genusskultur, kubanische Lebensart und natürlich Rum.

Meimi Sanchez, internationale Markenbotschafterin für Havana Club, legte mit ihrem Vortrag über die Welt des Rums den Grundstein. Ein Workshop zum Thema „How to create a Highball Filler“ von Frank Thelen und Dominik Mohr folgte. Personal Trainer Alexander von Hausen erklärte die Bedeutung einer guten Work-Life-Balance im Gastronomiealltag und gemeinsam mit der Agentur laut von leise widmeten sich die Teilnehmer der wachsenden Bedeutung von Social Media für Bars und Bartender. Bevor die gelernten Skills umgesetzt werden mussten, gab der amtierende Mixologe des Jahres, Lukas Motejzik, noch letzte Tipps für den Feinschliff an der eigenen Cocktail-Präsentation.

Anspruchsvolle Challenges

In der Speed Challenge am ersten Tag galt es dann zunächst fünf kubanische Cocktail-Klassiker ebenso schnell, wie fehlerfrei der Jury zu präsentieren. Bei einem Besuch in der Berliner Markthalle Neun waren später vor allem Kreativität und Einfallsreichtum gefragt: Aus einem riesigen Angebot möglicher Zutaten, hatten die Teilnehmer hier die Möglichkeit alles für die Highball Filler Challenge einzukaufen und so wichtige Punkte auf dem Weg zum Sieg zu sammeln. Über eine Team-Foodpairing Challenge zum saisonalen Menü des Szene-Restaurants Eins44 sowie ein letztes Blind Tasting, bei dem verschiedene Spirituosen herausgeschmeckt werden mussten, ebnete sich schließlich für alle Bartender der Weg zum Finaltag der ACADEMIA DEL RON 2017.

Dieser startete mit einem Workshop von Bartender Jan Jehli und Vorjahressieger Lars Bender zum Thema „Eine Zutat, tausend Möglichkeiten“ und überraschte alle mit der ungeahnten Vielseitigkeit der Kokosnuss, bevor die Nachwuchs-Bartender selbst ein weiteres Mal an Shaker und Rührglas gefordert waren. Denn zur finalen Präsentation mussten die eingereichten Drinks der Teilnehmer vor der internationalen Jury um Meimi Sanchez, Christian Balke, Thomas Henry Brand Ambassador Phum Sila-Trakoon und Vorjahressieger Lars Bender zu bestehen.

Köln, Bonn und Berlin im Finale

Die besten drei Teilnehmer dieser Runde stellten sich dann mit ihren Cocktails und den spontanen Kreationen einer Last Minute Black-Box-Challenge auf der Bühne des Kreuzberger Clubs Prince Charles noch einmal Jury und Publikum, um den Sieger zu küren. Dabei gelang es Susanne Amirpour am besten, mit einer charmant-kreativen und selbstbewussten Präsentation ihrer Cocktails „La Cuna“ und „Gimme Mohr“ zu überzeugen und so das Ticket zum internationalen Cocktail Grand Prix zu lösen. Auf dem zweiten Platz landete der Berliner Tarek Nix, Dritte wurde Katrin Löcher aus Köln.

Insbesondere Christian Balke, Markenbotschafter für Havana Club in Deutschland, freute sich über das hohe Niveau der Teilnehmer: „Es ist wirklich schön zu sehen, wie ehrgeizig und motiviert alle dieses Jahr bereits in den Vorrunden waren und welch großes Potential an jungen Bartendern in Deutschland steckt. Jetzt im Finale der 18 besten Nachwuchs-Bartender zu erleben, auf welchem Niveau bereits gemixt wird, ist einfach großartig. Ich bin sehr glücklich, dass unser neues Konzept für die ACADEMIA DEL RON und unsere Vision der Nachwuchsförderung so gut angenommen werden. Und ich bin mir sicher, dass Susanne Deutschland beim Cocktail Grand Prix auf Kuba gebührend vertreten wird.“

Damit das Vorhaben in der Karibik gelingt, startet für Susanne Amirpour und den Gewinner des österreichischen Finals nun ein einmaliges Vorbereitungsprogramm. Dem Motto „Create a Champion“ folgend, gilt es Warenkunde, Präsentationstechniken und Mixology auf höchstem Niveau weiterzuentwickeln. Neben mehreren Gastschichten in Deutschland und Österreich stehen den Siegern auch unterschiedliche Top-Bartender und Größen der flüssigen Szene als Mentoren zur Seite, die mit ihnen gemeinsam daran arbeiten, die Grundsteine für einen unvergesslichen Erfolg zu legen.

Die Siegerdrinks von Susanne Amirpour


„La Cuna“

6 cl Havana Club 7 Años
1.5 cl Honig
3 cl Eiweiß
6 cl hausgemachte Ananas-Limonade*
1 Sprühstoß Essence of Cuba Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf Limonade und Spray kräftig auf Eis shaken und doppelt in das vorgekühlte Gästeglas abseihen. Mit der hausgemachten Limonade floaten und mit einem Essence of Cuba Honig Sprühstoß aromatisieren.

Garnitur:

goldenes Lorbeerblatt

Glas:

Coupette

*hausgemachte Ananas-Limonade:

Ananas in Stücken und Ingwer in einem Weckglas muddeln, Chili, Demerara-Zucker, Limettensaft, eine Zimtstange und Wasser in hinzugeben und bei Raumtemperatur 24 Stunden ziehen lassen. Danach die Flüssigkeit abseihen und gut verschlossen kühl lagern.

„Gimme Mohr“

6 cl Havana Club 7 Años
1 cl Campari
2 cl frischer Limettensaft
2 cl hausgemachter rosa Beeren-Sirup*
4 cl Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer druckfähigen (PET)Flasche durch Zusetzen von Kohlenstoffdioxid karbonisieren und auf Eis servieren.

Garnitur:

Orangenzeste

Glas:

Tumbler

*hausgemachter rosa Beeren-Sirup:

9 Gramm rosa Beeren und 350 Milliliter Zuckersirup im Blender mixen und anschließend fein abseihen.


Academia del Ron - SiegerAcademia del Ron - SiegerAcademia del Ron - SiegerAcademia del Ron - Sieger

Die Finalisten 2017



Die Workshops sind vorbei und unsere 18 Finalisten stehen fest. Sie haben sich in sechs Städten durch die Vorrunde mit insgesamt 120 Teilnehmern gemixt und ihr Ticket für das Finale in Berlin gelöst. Wir freuen uns darauf, sie dort wieder begrüßen zu dürfen. Außerdem haben wir noch eine kleine Dokumentation über unsere Workshops für euch zusammengeschnitten. Dazu bitte ein Gläschen kubanischen Rum einschenken, play drücken und zurücklehnen.
academia_del_ron_gewinner_muenchen

Gewinner von München

München kann mehr als nur Bier. Nach einem spannenden Contest mit klasse Drinks, gratulieren wir unseren 3 Gewinnern: Hung Nguyen Quoc (Brenner, München), Manuel Angermair (Barroom, München) und Linda Le (Kawenzmann, Bamberg). Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen beim Finale in Berlin. Unterstützung auf dem Weg dorthin und vor Ort erhalten sie von Christian Balke und ihrem Mentor Lukas Motejzik aus dem Herzog und der Zephyr Bar München.

academia_del_ron_gewinner-karlsruhe

Gewinner von Karlsruhe

Karlsruhe, das war großes Kino. Wir ziehen unseren Hut und gratulieren den 3 Gewinnern Tobias Lindner (The Old Jacob, Bonn), Samuel Antonio-Bernardo (Guts & Glory, Karlsruhe) und Katrin Löcher (Suderman Bar, Köln). Jetzt haben wir Lust auf mehr und sind gespannt, was wir beim Finale in Berlin von ihnen zu sehen und schmecken bekommen. Support erhalten sie hierbei von Christian Balke und ihrem Mentor Jan Jehli aus dem One Trick Pony Freiburg.

academia_del_ron_gewinner-leipzig

Gewinner von Leipzig

Leipzig, du Perle des Ostens. Wir hatten eine Menge Spaß hier! Glückwunsch an unsere 3 Gewinner Sophia Maria Voss (Bar am Steinplatz, Berlin), Sembo Amirpour (The Old Jacob, Bonn) und Theresa Basel (Ostbar, Bamberg). Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen beim Finale in Berlin. Christian Balke und ihr Mentor, Christian Schroff aus der Orientierbar Hofheim werden sie auf dem Weg dorthin und natürlich vor Ort unterstützen.

academia_del_ron_gewinner-berlin

Gewinner von Berlin

Berlin, du warst wunderbar! Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Gewinner Tarek Nixon (Provocateur Berlin), Christopher Krellwitz (Hotel de Rome Berlin) und Amit Heyman (Lebensstern). Wir freuen uns zu sehen, ob sie den Heimvorteil beim Finale in Berlin nutzen können. Unterstützung erhalten sie dabei von Christian Balke und ihrem Mentor, Nawid Samawat aus dem Chicago Williams BBQ Berlin.

academia_del_ron_gewinner-frankfurt

Gewinner von Frankfurt

Glückwunsch an alle  Gewinner aus Frankfurt! Für Stefanie May (Parlour FFM), Maximilian Martini (Gekkos FFM) und Carina Zirwes (Sullivan FFM) geht es zum großen Finale nach Berlin. Unterstützt werden sie dabei von Christian Balke und ihrem Mentor Frank Thelen aus dem Roomers Frankfurt.

academia_del_ron_gewinner-koeln

Gewinner von Köln

Was für ein mega Auftakt! Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer in Köln und natürlich herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner Susanne Bendzinski (Old Jacob, Bonn), Susanne Dehnert (Lab 12 Pullman, Köln) und Marco Bremehr (Lux, Münster). Christian Balke  und euer Mentor Dominik Mohr aus dem Spirits Köln freuen sich mit euch.

The next generation

Die Havana Club Academia del Ron – Next Generation ist die Chance für alle Newcomer-Barkeeper, die Großes vorhaben.

Bei uns kannst Du echten Profis über die Schulter schauen, in Workshops vor und hinter dem Tresen deine Mixing Skills ausbauen und Dein Talent am Shaker in Cocktail-Competitions unter Beweis stellen.

Und für eine/n geht die Reise sogar noch weiter: Der oder die Beste des großen Finales in Berlin fliegt gemeinsam mit uns nach Kuba, um Deutschland beim Havana Club International Cocktail Grand Prix zu vertreten.

Was Du an der Havana Club Academia del Ron – Next Generation lernst?

Bei uns mixt Du nicht einfach nur Drinks.

Du lernst das große Einmaleins der Barführung, trainierst Deine Sinne und erfährst alles rund um Cocktails: von der Rezeptur bis zum Naming. Wir zeigen Dir, wie Du ein guter Gastgeber wirst, und geben Dir zusätzlich die Chance, die richtigen Leute in der Barszene kennenzulernen.

Deine Coaches

Wir sind Deine Coaches an der Academia del Ron und freuen uns jetzt schon darauf, mit Dir zusammen hinterm Tresen zu stehen.

balke_portrait

Christian Balke

HAVANA CLUB DEUTSCHLAND
Brand Ambassador

bender_portrait

Lars Bender

ADR GEWINNER 2016
Barkeeper Suderman/Köln

krause_portrait

Marian Krause

ADR GEWINNER 2015
Inhaber Shakekings GmbH