Datenschutz

Datenschutz

Diese Website wird von Pernod Ricard Deutschland GmbH (“wir”, “unser” oder “uns”) betrieben, einer Gesellschaft, eingetragen in Deutschland unter der Registernummer HRB 38302 beim Amtsgericht Köln und mit Geschäftssitz in Habsburgerring 2, 50674 Köln, Deutschland.

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, den Belangen des Datenschutzes so umfassend wie möglich Rechnung zu tragen. Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden, vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Die Website kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

1. Datenerhebung

Es werden sowohl personenbezogene als auch nicht personenbezogene Daten erhoben. Die Erhebung personenbezogener Daten bedarf grundsätzlich der vorherigen Zustimmung durch die betroffene Person, außer das Gesetz erlaubt dies.

1.1 Nicht personenbezogene Daten

Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Bei diesen Daten handelt es sich um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem und die Meldung über den erfolgreichen Abruf. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht. Personenbezogene Daten werden in diesem Zusammenhang nicht verwertet. Sofern wir Daten an externe Dienstleister weiter geben, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt

1.2 Personenbezogene Daten

Für die Erhebung von Bestands-, Nutzungs- und Abrechnungsdaten besteht eine gesetzliche Erlaubnis. Wenn Sie uns von sich aus personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden wir dabei diese Daten nicht über den gesetzlich zulässigen oder von Ihnen durch eine Einwilligungserklärung vorgegebenen Rahmen hinaus nutzen, verarbeiten oder weitergeben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nur dann weiter, wenn wir dazu gesetzlich, durch behördliche oder gerichtliche Anordnungen verpflichtet sind. Für die Erhebung anderer personenbezogener Daten werden wir Ihre vorherige Zustimmung einholen. Sie sind selbstverständlich auch jederzeit berechtigt, eine von Ihnen erklärte Einwilligung in die Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür genügt die Sendung einer entsprechenden E-Mail an datenschutz@pernod-ricard-deutschland.com oder eines Briefes an Pernod Ricard Deutschland GmbH, Habsburgerring 2, 50674 Köln.

1.2.1 Bestandsdaten

Bestandsdaten sind für die Begründung, inhaltliche Gestaltung und Änderung eines Vertrages zwischen uns als Dienstanbieter und Ihnen als Nutzer erforderlich. Darunter fallen zum Beispiel der Name, die Anschrift und die E-Mail-Adresse.

1.2.2 Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind personenbezogene Daten, die eine Nutzung eines Dienstes erst ermöglichen. Darunter fallen insbesondere Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben über Beginn und Ende sowie Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die vom Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien.

1.2.3 Abrechnungsdaten

Abrechnungsdaten sind die Daten, die erforderlich sind, um erbrachte Leistungen abzurechnen.

2. IP-Adresse

Die IP-Adresse wird uns von Ihrem Internetbrowser beim Zugriff auf unsere Webseite automatisch übermittelt. Die Identifikation einer Person aufgrund der IP-Adresse ist nicht einwandfrei möglich, da die Nummer der IP-Adresse nur einem bestimmten Computer zugeteilt wird, aufgrund dessen aber der jeweilige Nutzer nicht bestimmt werden kann.

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Neben der Erhebung zu systeminternen und statistischen Zwecken werden die gesammelten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration verwendet.
Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. Eine weitergehende Verwendung anderer personenbezogener Daten zu Werbezwecken erfolgt nur nach vorheriger Zustimmung durch Sie.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder wenn Sie zuvor eingewilligt haben. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Löschung Ihrer Daten jederzeit zu verlangen. Sie sind selbstverständlich auch jederzeit berechtigt, eine von Ihnen erklärte Einwilligung in die Verwendung oder Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In solchen Fällen oder sofern Sie andere in Verbindung mit Ihren personenbezogenen Daten stehende Wünsche haben, bitten wir Sie uns eine E-Mail an datenschutz@pernod-ricard-deutschland.com oder einen Brief an Pernod Ricard Deutschland GmbH, Habsburgerring 2, 50674 Köln zu senden.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden, der Verfassungsschutzbehörden, des Bundesnachrichtendienstes, des militärischen Abschirmdienstes, des Bundeskriminalamtes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
Weiterhin dürfen wir eine Übermittlung von Abrechnungsdaten an andere Dienstanbieter oder Dritte vornehmen, soweit dies zur Ermittlung des Entgelts und zur Abrechnung mit Ihnen als Nutzer erforderlich ist.
Im unwahrscheinlichen Fall, das wesentliche Vermögenswerte von uns übertragen werden, kann dies auch für Kunden- und Benutzerdaten gelten, das diese Daten einen wesentlichen Vermögenswert darstellen, der in der Regel mitübertragen wird. Hierzu behalten wir uns das Recht vor, diesen Vermögenswert zu verkaufen.
Wir geben Ihre Daten unter Umständen an ein Mitglied unserer Gruppe, d.h. unsere Tochterunternehmen, unsere Endholdinggesellschaft und ihre Tochterunternehmen weiter.
Im Rahmen unserer Bemühungen, Ihnen die besten und aktuellsten Mitgliedschaftsvorteile zu bieten, kontaktieren wir Sie unter Umständen mit Neuigkeiten über Rabatte, Angebote und Ereignisse von Jan Becher. Wenn Sie uns Ihre Daten zu Verfügung stellen, werden Sie gefragt, ob Sie solche Informationen erhalten möchten. Jegliche Informationen werden nur an Sie gesendet, wenn Sie Ihre Einwilligung für den Erhalt solcher Informationen erklären.

4. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Informationen, die wir auf Ihrem Computer ablegen und die den Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Die in den Cookies enthaltenen Informationen dienen zugleich der Sitzungssteuerung, insbesondere der Verbesserung der Navigation und ermöglichen ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Die von uns verwendeten Cookies speichern keine personenspezifischen Informationen. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert. Sie haben allerdings die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern.

5. Facebook Plugins

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert sein. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins gibt es hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu gibt es in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

6. Google Analytics

Unsere Seiten könne Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”) nutzen. Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7. Google +1

Unsere Seiten können Dienste des sozialen Netzwerkes Google +, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”) verwenden.
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

8. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsanspruch

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, Empfängern dieser Daten und den Zweck der Speicherung zu verlangen. Diesen Anspruch können Sie schriftlich oder per Email geltend machen gegenüber:

Pernod Ricard Deutschland GmbH, Habsburgerring 2, 50674 Köln.

datenschutz@pernod-ricard-deutschland.com

Ist die Auskunft nicht unentgeltlich möglich, steht Ihnen das Recht zu, sich persönlich Kenntnis zu verschaffen.
Entsprechend haben Sie auch einen Anspruch auf Änderung bzw. Berichtigung sowie Löschung Ihrer Daten. Wir bitten Sie bei einer solchen Anfrage alle persönlichen Informationen, die Sie im Vorfeld auf der Webseite zur Verfügung gestellt haben (z.B. Ihren Namen und E-Mail-Adresse) an uns zu übermitteln, damit wir Ihre Anfrage umgehend, schnell und effizient beantworten können.

9. Personen unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren ist die Nutzung unserer Internetseite nicht gestattet. Personenbezogene Daten von Minderjährigen werden wir nicht wissentlich sammeln.

10. Sicherheit

Wir werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen treffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.